schildmaid
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
   Darkdancer
   Ladymama
   Jess
   moments of joy

http://myblog.de/schildmaid

Gratis bloggen bei
myblog.de





Seltsamer Tag zum Zweiten

Juppidu - Nadine ist wieder da! Mannohmann, hab ich mein quirliges Lieblingskind vermi?t! Ist mir schon immer ganz peinlich, das zuzugeben; vor allem Sven, der die meiste Zeit f?r sie zust?ndig ist und schon immer nach Abl?sung lechzt, mich mit leicht verkl?rtem Gesichtsausdruck willkommen hei?t, wenn ich erscheine... (hoffnungsvolles "Niiiiiiiimmst du sie heute???"), zweifelt glaube ich schon ernsthaft an meinem Verstand.
Aber ich kann mir nicht helfen - ich liebe dieses Kind einfach. Worin ich, wie ich heute feststellte, in Diana eine Verb?ndete habe. Na ja, die Frage ist - was sehe ich? Die m?hemachende Nervens?ge, oder das unglaublich s??e, kostbare kleine M?dchen mit all den liebenswerten Eigenschaften, die sie hat, und mit jeder Menge besonderen Gaben? Richte ich mein Augenmerk auf ausgeleerte Trinkbecher, Sauerei nach Joghurtessen, Haareziehen und Kneifen als einziges Kommunikationsmittel, um Wut-Schmerz-Frust auszudr?cken - oder lasse ich es zu, da? ein herzliches Kichern, ein besonderer Augenblick, einer der seltenen Momente, in denen sie Augenkontakt sucht,... mein Herz ber?hren und alles andere wieder wettmachen?

Jedenfalls war sie heute sowas von supers??! Und sa? noch nie so lange beim Essen. Habe sie wieder mit dem Luftballon-Trick gekriegt, besser gesagt mit einem Latexhandschuh. Aufpusten, sie dran rumdr?cken lassen, ihr dann peu-?-peu die Luft ins Gesicht blasen. Was hat sie gekichert und alle angesteckt! Und gar nicht gemerkt, wie ich sie nebenbei gef?ttert habe. Das war sowas von klasse, und ein bi?chen stolz war ich auch.
15.12.05 17:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Drea / Website (15.12.05 17:17)
oh....mann, wie oft denk ich mir...möchte nicht mal für ein paar Stunden jemand meine beiden vor Leben und Energie gerade so strotzenden Lausebengels haben...aber dann wenn sie kommen zum Schmussen, zum Kuscheln, wenn ich höre, wie herzlich die beiden lachen können...um nichts in der Welt würde ich sie hergeben, auch wenn sie mir oft ganz schön Nerven kosten! *lach*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung